• Drucken
Kalbsfilet an Fonduta
Kalbsfilet an Fonduta

Kalbsfilet an Fonduta

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Kalbsfilet an Fonduta

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Fonduta:
200 gRaclettekäse, geraffelt
1 dlRahm
3Eigelb
weisser Pfeffer
Kalbsfilet:
400 - 500 gKalbsfilet, am Stück
Bratbutter
1 ELThymianblättchen
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Fonduta den Raclettekäse im Rahm ca. 1 Stunde einweichen.
  2. Für das Kalbsfilet die Bratbutter schmelzen und die Thymianblättchen 30 Minuten darin ziehen lassen. Blättchen absieben. Kalbsfilet mit dieser Butter einpinseln, mit Salz und Pfeffer würzen und ringsum kräftig anbraten. Im auf 80 °C vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde garen.
  3. Um die Fonduta fertigzustellen, die Eigelb zur Käse-Rahm-Mischung geben. Unter Rühren über dem Wasserbad so lange erwärmen, bis die Fonduta schön sämig und glänzend ist. Mit Pfeffer würzen.
  4. Das Kalbsfilet aus dem Ofen nehmen, tranchieren und mit der Fonduta servieren.

Dazu passt Gemüse, z.B. Rosenkohl.

1 Portion enthält:

Energie: 1767kJ / 422kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 1g, Eiweiss: 38g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.