Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Käse-Schinken-Prussiens
  • 2h30min
Käse-Schinken-Prussiens

Käse-Schinken-Prussiens

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 146 Stimmen)
back to top

Käse-Schinken-Prussiens

  • Drucken

Zutaten

Für etwa 35 Stück

MengeZutaten
350 g Butterblätterteig
1 Ei, verquirlt
1 Salbeizweig, Blätter
75 g rezenter Gruyère AOP, frisch gerieben
50-75 g Rohschinken, in dünne Tranchen geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen10min
  • Kühl stellen2h
  • Auf dem Tisch in2h30min
  1. Butterblätterteig rechteckig, 2-3 mm dick auswallen. Mit Ei bepinseln, mit Salbeiblättern belegen und Gruyère darüberstreuen. Mit dem Wallholz leicht darüber rollen und festdrücken. Mit Rohschinken belegen.
  2. Von den Breitseiten her zwei- bis dreimal zur Mitte hin falten und zusammenklappen. In Folie gewickelt 2 Stunden kalt stellen.
  3. Den Teigstreifen in 4-5 mm dicke Scheiben schneiden. Mit der Schnittfläche nach oben, nicht zu dicht nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen.
  4. In der Mitte des auf 225ºC vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen. Etwa nach der halben Backzeit die Prussiens wenden. Herausnehmen, sorgfältig lösen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.

1 Stück enthält:

Energie: 247kJ / 59kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 3g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.