• Drucken
Lebkuchensabayon mit Dörrpflaumen
  • Vegetarisch
Lebkuchensabayon mit Dörrpflaumen

Lebkuchensabayon mit Dörrpflaumen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Lebkuchensabayon mit Dörrpflaumen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Dörrpflaumen:
3 dl roter Traubensaft
50 g Zucker
1 Zimtstange
12 - 16 Dörrpflaumen, ca. 100 g
Sabayon:
1,5 dl roter Traubensaft
0,5 dl Vollrahm
4 Eigelb
100 g Zucker
1 TL Lebkuchengewürz
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Dörrpflaumen Traubensaft, Zucker und Zimtstange aufkochen. Dörrpflaumen beifügen und offen 20-30 Minuten köcheln, bis der Saft eine sirupartige Konsistenz hat.
  2. Für das Sabayon alle Zutaten in einer Schüssel verquirlen. Unter ständigem Rühren im warmen Wasserbad zu einer dicklichen, schaumigen Crème rühren.
  3. Das Lebkuchensabayon in Suppentellern anrichten. Die Dörrpflaumen darauf verteilen. Mit Puderzucker bestäuben. Sofort servieren.

Dazu passt Vanilleglace.
Variante: Statt Lebkuchengewürz Zimt verwenden.
Tipps: Die Dörrpflaumen am Vortag zubereiten. Übrig gebliebenes Eiweiss tiefkühlen.

1 Portion enthält:

Energie: 1616kJ / 386kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 66g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.