Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Mangoldwickel mit Zitronenrahm
  • Vegetarisch
Mangoldwickel mit Zitronenrahm

Mangoldwickel mit Zitronenrahm

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Mangoldwickel mit Zitronenrahm

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 24 Stück

MengeZutaten
Butter für die Förmchen
8-12 Schnittmangoldblätter
Füllung:
450 g Ricotta
0,5 dl Rahm
40 g Zucker, 1 EL Vanillezucker
25 g Pinienkerne, geröstet
25 g Korinthen
Zitronenrahm:
1,5 dl Rahm
1 EL Zucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
2 EL Pinienkerne, geröstet, grob gehackt, zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Mangoldblätter 2-3 Minuten in leicht gesalzenem Wasser blanchieren, abschrecken, abtropfen und auf einem Küchentuch trocknen.
  2. Ricotta, Rahm, Zucker und Vanillezucker gut verrühren, Pinienkerne und Korinthen unterziehen.
  3. Ricottamasse auf die Mangoldblätter verteilen. Die Blattränder einschlagen. Mit der Verschlusskante nach unten in die ausgebutterten Förmchen legen.
  4. Für den Zitronenrahm Zucker, Zitronenschale sowie Rahm verrühren und über den Mangold verteilen.
  5. Im oberen Drittel des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen, dabei ein bis zweimal mit dem Zitronenrahm übergiessen.
  6. Mit den Pinienkernen bestreuen und warm servieren.
Energie: 318kJ / 76kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.