• Drucken
Butter-Rosetten-Guetzli
  • Vegetarisch
Butter-Rosetten-Guetzli

Butter-Rosetten-Guetzli

Saison
Einen ganzen Strauss feiner Guetzli. Die süssen Blumen erhalten ihr unverwechselbares Bouquet durch den Weisswein im Teig. Ja, du hast richtig gelesen.
back to top

Butter-Rosetten-Guetzli

  • Drucken

Zutaten

ca. 90 Stück

MengeZutaten
350 gweiche Butter
250 gZucker
3 ELWeisswein
3Eigelb, verquirlt
350 gMehl
½ TLBackpulver
1Ei, verquirlt, zum Bestreichen
1 Beuteldunkle Kuchenglasur

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Butter und Zucker miteinander schaumig rühren. Weisswein und nach und nach die Eigelb daruntermischen.
  2. Mehl und Backpulver darüber sieben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. In Folie verpackt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Den Teig 8 mm dick zwischen zwei leicht bemehlten Plastikfolien auswallen und mit einem Förmchen Rosetten oder Blumen ausstechen.
  5. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und gut eine Stunde kühl stellen.
  6. Anschliessend mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Ofen (200°C) 11-12 Minuten hellgelb backen.
  7. Auskühlen lassen, die Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen und kleine Schokoladentupfer in die Mitte der Rosetten setzen.

1 Stück enthält:

Energie: 260kJ / 62kcal, Fett: 4g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 1g