Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Quark-Blätterteig-Gebäck
  • 2h55min
  • Vegetarisch
Quark-Blätterteig-Gebäck

Quark-Blätterteig-Gebäck

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 39 Stimmen)
back to top

Quark-Blätterteig-Gebäck

  • Drucken

Zutaten

Backpapier
MengeZutaten
Teig:
250 g Mehl
½ TL Salz
250 g Halbfettquark
120 g Butter, in Stücken, kalt
(oder Fertig-Butterblätterteig)
1 Ei, verquirlt, zum Bestreichen
Zum Bestreuen:
Geriebener Käse
Mohn, Sesam, Kümmel, getrocknete Kräuter

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h
  • Kühl stellen1h55min
  • Auf dem Tisch in2h55min
  1. Alle Zutaten für den Teig vorbereiten.
  2. Das Mehl mit Salz vermischen, Quark, Butterstücke dazugeben.
  3. Mit einem breiten Messer oder einer Teigkarte alles verhacken oder spachteln bis der Teig zusammenhält.
  4. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten.
  5. Den Teig rechteckig formen, flachdrücken und zugedeckt mindestens 1 Stunde kühl stellen.
  6. Einfache Tour: Den Teig zu einem Rechteck von ca. 40 x 20 cm auswallen. Von beiden Schmalseiten her über die Mitte einschlagen, so dass 3 Schichten entstehen. Zugedeckt 20 Minuten kühl stellen.
  7. Doppelte Tour: Den Teig wieder zu einem Rechteck von ca. 40 x 20 cm auswallen. Beide Schmalseiten nach innen einschlagen, so dass sich die Teigkanten in der Mitte berühren.
  8. Den Teig nochmal falten, so dass 4 Schichten entstehen. Zugedeckt 20 Minuten kühl stellen.
  9. Den Teig mit wenig Mehl ca. 3 mm dick auswallen. Förmchen ausstechen oder Formen ausschneiden, 15 Minuten kühl stellen. Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft ca. 200°C). Mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Ofen in der unteren Hälfte 8-10 Minuten backen.

Quark durch 200 g Crème fraîche ersetzen.

Energie: 1424kJ / 340kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 9g