Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Appenzeller Biberli
  • 1h41min
  • Vegetarisch
Appenzeller Biberli

Appenzeller Biberli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 211 Stimmen)
back to top

Appenzeller Biberli

  • Drucken

Zutaten

Für 80-90 Stück

MengeZutaten
Klarsichtfolie
Backpapier
Mehl zum Auswallen
Teig:
200 g Honig
100 g Zucker
5-7 EL Milch
1 Ei
1 Eigelb
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Zimtpulver
¼ TL Gewürznelkenpulver
¼ TL Kardamompulver
1 Msp. Muskatnuss
(oder Lebkuchengewürz)
500 g Ruchmehl
½ TL Backpulver
Mandelfüllung:
150 g geschälte, gemahlene Mandeln
2 EL Zucker
80 g Honig
1 Eiweiss
1-2 EL Rosenwasser oder wenig Bittermandelaroma
(oder Marzipan)
Milch zum Bepinseln
Rahm zum Bepinseln

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten55min
  • Kochen / Backen16min
  • Ruhen lassen30min
  • Auf dem Tisch in1h41min
  1. Alle Zutaten bereitstellen. Teig: Honig, Zucker und Milch in einer Pfanne bei kleiner Hitze nur leicht erwärmen, rühren. In eine Schüssel giessen. Ei, Eigelb, Vanillezucker und Gewürze zum Honiggemisch geben, mit dem Schwingbesen gut verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, dazusieben. Mit einer Kelle zu einem Teig zusammenfügen.
  2. Kurz kneten, bis die Oberfläche glatt ist. Zu einem Rechteck formen. In Folie gewickelt 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Füllung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben, zu einer gleichmässigen, marzipanähnlichen Masse rühren. Wenn die Masse zu feucht ist, noch etwas Mandeln darunter mischen. Biberliteig auf wenig Mehl rechteckig, 5 mm dick auswallen. In 7 cm breite Streifen schneiden. Aus der Füllung fingerdicke Rollen in der Länge der Teigstreifen formen. Teigstreifen mit Wasser bepinseln. Je 1 Rolle Mandelfüllung darauflegen.
  4. Teigstreifen mit der Füllung längs einrollen, gut andrücken. Rollen mit einem scharfen Messer im Zickzack in Dreiecke von ca. 3,5 cm Seitenlänge schneiden. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen.
  5. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft ca. 160°C). Biberli mit Milch bepinseln. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 16-18 Minuten backen. Die noch heissen Biberli mit Rahm bepinseln. Auf dem Blech trocknen lassen.

Für kleinere Biberli den Teig etwas dünner auswallen und weniger lang backen.

1 Stück enthält:

Energie: 205kJ / 49kcal, Fett: 1g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.