• Drucken
Kürbissugo auf Taglierini
  • 30min
  • Vegetarisch
Kürbissugo auf Taglierini

Kürbissugo auf Taglierini

Bravo!du kochst saisonal
Lust auf Kürbis? Oder lieber Pasta? Hier gibts beides in einem und vegetarisch. Köstlicher Sugo aus Kürbis und Tomaten an zarten Taglierini.
  • Drucken
back to top

Kürbissugo auf Taglierini

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Sugo:
2Schalotten, fein gehackt
400 gKürbis, z.B. Butternut, geschält, entkernt, in ca. 1 cm grossen Stücken
Butter zum Dünsten
400 gTomaten, gewürfelt, oder Pelati
Salz
Pfeffer
Chilipulver
1 TLCurry
2 cmIngwer, gerieben
1Knoblauch, gepresst
1 dlGemüsebouillon
1 ELTomatenpüree
1 BundPeterli, gehackt
100 gSbrinz AOP, gerieben
300 gTaglierni (feine Nudeln)
40 gButter
2 ELKürbiskerne, geröstet, grob gehackt
Peterli, gezupft, zum Garnieren

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen15min
  • Auf dem Tisch in30min

Ansicht wechseln

  1. Sugo: Schalotten und Kürbis in Butter andünsten. Tomaten oder Pelati beifügen, würzen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten kochen. Tomatenpüree beifügen, abschmecken. Peterli und Sbrinz beimischen.
  2. Taglierini in siedendem Salzwasser al dente kochen, abtropfen lassen. Butter schmelzen, Taglierini darin wenden.
  3. Auf vorgewärmten tiefen Tellern anrichten, Sugo darüber geben, mit Kürbiskernen bestreuen, mit Peterli garnieren.

Wir feiern 9'000 Swissmilk-Rezepte! Das sind eure Lieblinge & unsere grössten Fails.

1 Portion enthält:

Energie: 2332kJ / 557kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 61g, Eiweiss: 21g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.