• Drucken
Striflates mit Vanillesauce
  • Vegetarisch
Striflates mit Vanillesauce

Striflates mit Vanillesauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 28 Stimmen)
back to top

Striflates mit Vanillesauce

  • Drucken

Zutaten

ergibt ca. 10 Stück

MengeZutaten
Teig:
2 Eier
1 Msp. Salz
1 EL Zucker
2 EL Kirsch
200 g Mehl
ca. 2 dl Milch, lauwarm
Öl zum Ausbacken
Vanillesauce:
3,5 dl Milch
1 TL Maisstärke
1 - 2 EL Zucker
2 Eigelb
½ Vanillestängel, aufgeschlitzt
Puderzucker zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Eier, Salz, Zucker und Kirsch verrühren, Mehl beigeben. So viel Milch dazugeben, dass ein dickflüssiger Teig entsteht. Zugedeckt 2-3 Stunden ruhen lassen.
  2. Für die Vanillesauce Milch, Maisstärke, Zucker und Eigelb gut verrühren. Vanillestängel dazu geben. Alle Zutaten unter stetigem Rühren soweit erhitzen, bis die Flüssigkeit gebunden ist. Nicht kochen. Auskühlen lassen, den Vanillestängel entfernen.
  3. In einer Fritteuse oder in einer Bratpfanne 3 cm Öl auf 180 °C erhitzen. Den Teig in eine spezielle Striflateskelle oder in einen Trichter füllen. So viel Teig von der Pfannenmitte her zum Pfannenrand ins Öl giessen, dass ein spiralförmiges Gebäck entsteht. Die Striflates goldbraun backen, mit der Schaumkelle wenden und fertig backen. Das Gebäck auf Haushaltspapier entfernen, mit Puderzucker bestreuen.
  4. Auf Tellern anrichten, mit Vanillesauce servieren.

1 Stück enthält:

Energie: 645kJ / 154kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 21g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.