Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Forellen auf Lindenblüten gedämpft
Forellen auf Lindenblüten gedämpft

Forellen auf Lindenblüten gedämpft

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Forellen auf Lindenblüten gedämpft

  • Drucken

Zutaten

für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
4 Forellen, pfannenfertig (je ca. 250 g)
Salz, weisser Pfeffer aus der Mühle
1 Zitrone, Saft
30 g Lindenblüten, frisch oder 15 g Lindenblüten, getrocknet
100 g Butter

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Forellen trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und Zitronensaft beträufeln.
  2. Backpapier nach Fischgrösse zuschneiden, mit Lindenblüten belegen. Die Fische darauf legen, Backpapier an den Enden zudrehen und auf ein Backblech legen. Im auf 180 °C vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille während 20 Minuten garen.
  3. Butter in einem Pfännchen aufschäumen. Die Päckli auf Tellern anrichten, öffnen und die Hälfte der Lindenblüten entfernen. Die Forellen mit Butter beträufeln, servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1842kJ / 440kcal, Fett: 28g, Eiweiss: 49g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.