ch sign

Geburtstagskuchen Marienkäfer

  • Rezept bewerten (3 Sterne/52 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 16 Stück

Für eine Springform von 26 bis 28 cm Durchmesser

Backpapier für die Form
Kuchengitter

2 Pfeifenputzer oder Lakritzeschnecken für die Fühler

Kuchen:

  • 300 g Butter, zimmerwarm
  • 300 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 3 EL Zitronensaft
  • 6 Eier, zimmerwarm
  • 300 g Mehl
  • 1 ½ TL Backpulver

Marienkäfer:

  • Rote Glasur
  • 220 g Puderzucker
  • ca. 1 dl roter Sirup, z.B. Cassis
  • 2 Lakritzeschnecken für die Flügelkonturen
  • 10 Geleebrombeeren oder Smarties für die Punkte
  • wenig Schokoladepulver
  • 2 runde weisse Kaugummis für die Augen
  • 6 schmale Guetzli oder Schokoladestängeli für die Beine

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 50 Minuten
Verzieren: ca. 30 Minuten

Kuchen: Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz, Zitronenschale und -saft dazurühren. Eier nach und nach dazugeben, rühren, bis die Masse schaumig hell ist. Mehl und Backpulver mischen, dazusieben, gut mischen.

Die Form mit Backpapier auskleiden. Teig in die Form füllen.

Auf der zweituntersten Rille des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 40-50 Minuten backen.

Mit Stricknadel oder Zahnstocher die Backprobe machen: in der Mitte des Gebäcks hineinstechen. Bleibt kein Teig mehr kleben, ist der Kuchen fertig gebacken. Kuchen herausnehmen, auf ein Kuchengitter stürzen, Form entfernen. Gestürzt auskühlen lassen.

Marienkäfer: Für die Glasur Puderzucker und Sirup zu einer streichfähigen Masse verrühren. Gemäss Bild auf Kuchen und den Rand streichen. Für die Flügelkonturen ausgerollte Lakritzeschnecken auf den Glasurrand setzen. Evtl. mit Zahnstochern befestigen. Die Punkte setzen. Etwas antrocknen lassen.

Glasur mit Haushaltpapier abdecken, Kopf und Hinterteil mit Schokoladepulver bestäuben und Augen mit Glasur ankleben. Für die Beine 6 kleine Schnitte in den Kuchen machen, Beine einsetzen.

Nach Belieben mit Pfeifenputzer oder aufgerollten Lakritzeschnecken Fühler formen und einstecken.

Wenn Buttermasse und Eier gerinnen, Schüssel kurz in warmes Wasser geben und rühren, bis die Masse bindet.
Für einen dunklen Kuchen 2-3 EL Kakaopulver beigeben.
Der Kuchen kann am Vortrag gebacken werden.
Glasurvariante: statt Sirup 3 EL Randen- oder roten Beerensaft und 1-2 EL Zitronensaft verwenden. Randensaft färbt intensiv und ist die Mischung mit Zitronensaft nicht geschmacksbestimmend.

Ein Stück enthält:

  • kcal398
  • Eiweiss5 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate54 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal398
  • Eiweiss5 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate54 g
Weiterempfehlen
Drucken