ch sign

Zucchini-Ofenrösti mit Pesto

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Backpapier für das Blech

Rösti:

  • 800 g Gschwellti vom Vortag, aus vorwiegend mehligkochenden Kartoffeln, z.B. Agria
  • 300 g Zucchini, an der Julienne-Raffel gerieben
  • 2 Knoblauchzehen, in Scheibchen
  • 4 EL Bratbutter, flüssig, oder Bratcrème
  • 1 TL Salz, Pfeffer

Pesto:

  • 2 Bund Basilikum, Blätter gezupft
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1-2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 2-3 EL Sbrinz AOP, gerieben
  • 2-3 EL Rapsöl
  • Pfeffer, grob gemahlen
  • 4 Eier
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Salz, Pfeffer
  • Basilikum, gezupft, zum Garnieren

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Braten: ca. 30 Minuten

Rösti: Kartoffeln schälen, an der Röstiraffel reiben. Sorgfältig mit den restlichen Zutaten mischen. Auf dem vorbereiteten Blech verteilen.

Auf der untersten Rille des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten braten.

Pesto: Basilikum und Pinienkerne im Cutter oder von Hand fein hacken. Mit den restlichen Zutaten mischen, würzen.

Eier in heisse Bratbutter aufschlagen, 3-4 Minuten braten, würzen. Mit Pesto auf der Rösti anrichten, garnieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal1298
  • Eiweiss43 g
  • Fett81 g
  • Kohlenhydrate98 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal1298
  • Eiweiss43 g
  • Fett81 g
  • Kohlenhydrate98 g
Weiterempfehlen
Drucken