Zürcher Geschnetzeltes

Immer Saison
Zürcher Geschnetzeltes
Ob Sie Zürcher Geschnetzeltes, Züri Gschnätzlets oder Geschnetzeltes Zürcher Art sagen - der Schweizer Rezept-Klassiker wird natürlich mit Rösti serviert.
  • Rezept bewerten (3.4 Sterne/529 Stimmen)
  • max. 30 min
  • Schritt für Schritt Bildgalerie
PDF

Für 4 Personen

  • 600 g Kalbfleisch, in dünne Streifen geschnitten
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 250 g Champignons, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 EL Mehl
  • 2 dl Weisswein
  • 2 dl Rahm
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie

Zubereiten: 25 Minuten
Auf dem Tisch in 25 Minuten

Schritt für Schritt Bildgalerie

Fleisch bei starker Hitze kurz in Butter anbraten. Bevor das Fleisch Saft abgibt, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Hitze der Herdplatte etwas reduzieren. Zwiebel oder Schalotten in die Pfanne geben, leicht andünsten.

Champignons beigeben, kurz mitdünsten, mit Mehl bestäuben, gut mischen.

Mit Wein ablöschen. Bis zur Hälfte einkochen lassen.

Rahm beigeben, etwas einkochen lassen. Zitronenschale unterrühren, würzen.

Fleisch in die Sauce geben (nicht mehr kochen), kurz erwärmen, mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Dazu passt Rösti.

Eine Portion enthält:

  • kcal465
  • Eiweiss36 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate8 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal465
  • Eiweiss36 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate8 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken