Rotkabis-Eintopf

Jetzt Saison
Rotkabis-Eintopf
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • max. 30 min
PDF

Für 4 Personen

  • 600 g Schweinsgeschnetzeltes
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Salz, Pfeffer
  • 600 g Rotkabis, gerüstet, in schmale Streifen gehobelt
  • 4 Bundzwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 1-3 Chilischoten, in Ringe geschnitten, Kerne evtl. entfernt
  • 2 EL Sultaninen oder getrocknete Pflaumen, gehackt
  • 1 dl starke Bouillon
  • 500 g Teigwarenreste (gekocht)
  • 1 TL milder Essig
  • Salz, Pfeffer
  • wenig Zucker
  • Zwiebelgrün, schräg in Scheiben geschnitten, zum Garnieren

Zubereiten: ca. 10 Minuten
Schmoren: ca. 20 Minuten

Fleisch portionenweise in der heissen Bratbutter rundum anbraten, würzen, warm stellen.

Kabis, Bundzwiebeln, Chili und Sultaninen in derselben Pfanne andämpfen, mit Bouillon ablöschen. Fleisch dazugeben, zugedeckt 15-20 Minuten schmoren. Restliche Zutaten beifügen, erhitzen, würzen, garnieren.

Statt Teigwarenreste Fertig-Spätzli verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal413
  • Eiweiss42 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate45 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal413
  • Eiweiss42 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate45 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken