ch sign

Quarkmousse mit Zitronen-Honigsauce

  • Rezept bewerten (3 Sterne/64 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

4-6 Gläser/Portionenförmchen (insgesamt mind. 9 dl Inhalt)

Quarkmousse:

  • 2 Eigelb
  • 75 g Zucker
  • 1 dl Rahm
  • ½ TL Agar Agar
  • 500 g Halbfett-Quark
  • 2 Eiweiss, steif geschlagen

Sauce:

  • 1,25 dl Weisswein, z.B. Muscat aus dem Wallis oder Traubensaft
  • 3-4 EL Honig
  • ½ Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
  • 30 g Butter, kalt
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale
  • Zitronenzesten zum Garnieren

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Kühl stellen: ca. 5 Stunden

Mousse: Eigelbe und Zucker schlagen, bis die Masse hell und schaumig ist. Rahm und Agar Agar unter Rühren aufkochen, unter Rühren 1-2 Minuten sprudelnd kochen, sofort mit dem Quark verrühren. Zur Eigelbmasse geben, mischen. Im Kühlschrank leicht ansulzen lassen. Eischnee sorgfältig darunterziehen. In Gläsern oder Förmchen füllen, zugedeckt im Kühlschrank 3-5 Stunden fest werden lassen.

Sauce: Wein oder Traubensaft, Honig und Vanille aufkochen, bei kleiner Hitze 5-10 Minuten einkochen. Butter in kleinen Stücken unter ständigem Rühren unter die Sauce rühren, mit Zitronenschale abschmecken.

Sauce in die Gläser oder Förmchen giessen, garnieren.

Agar Agar gibt es in grösseren Filialen der Grossverteiler oder im Reformhaus.

Eine Portion enthält:

  • kcal434
  • Eiweiss17 g
  • Fett25 g
  • Kohlenhydrate30 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal434
  • Eiweiss17 g
  • Fett25 g
  • Kohlenhydrate30 g
Weiterempfehlen
Drucken