Geburtstagstorte Paddington

Immer Saison
Geburtstagstorte Paddington
  • Rezept bewerten (3.5 Sterne/110 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 8-12 Kinder

1 Springform von 24 cm Ø
Backpapier für den Formenboden

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

Teig:

  • 180 g Butter, weich
  • 180 g Zucker
  • ¼ TL Salz
  • 6 Eigelb
  • 200 g dunkle Schokolade, zerbröckelt
  • 300 g gemahlene Haselnüsse
  • 125 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 6 Eiweiss, steif geschlagen
  • Butter für den Rand

Glasur/Garnitur:

  • 100 g Quittengelée, erwärmt
  • 2 Beutel helle Kuchenglasur
  • 2 Toffifees
  • 4 Rollen schwarze Lakritzeschnecken
  • Instant-Schokoladepulver zum Bestäuben
  • 3 Rollen rotes Marzipan
  • Puderzucker zum Auswallen

Teig:

  • 180 g
    Butter, weich
  • 180 g
    Zucker
  • 0.25 TL
    Salz
  • 6
    Eigelb
  • 200 g
    dunkle Schokolade, zerbröckelt
  • 300 g
    gemahlene Haselnüsse
  • 125 g
    Mehl
  • 30 g
    Kakaopulver
  • 1.5 TL
    Backpulver
  • 6
    Eiweiss, steif geschlagen
  • Butter für den Rand

Glasur/Garnitur:

  • 100 g
    Quittengelée, erwärmt
  • 2 Beutel
    helle Kuchenglasur
  • 2
    Toffifees
  • 4 Rollen
    schwarze Lakritzeschnecken
  • Instant-Schokoladepulver zum Bestäuben
  • 3 Rollen
    rotes Marzipan
  • Puderzucker zum Auswallen

Zubereitung: ca. 1 ¼ Stunden
Trocknen lassen: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 50 Minuten

Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz und Eigelb beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Schokolade im Wasserbad schmelzen, dazurühren. Nüsse daruntermischen. Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen, auf den Teig sieben. Eischnee daraufgeben, alles sorgfältig darunterziehen.

In die vorbereitete Form füllen. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 45-50 Minuten backen. Auf Gitter auskühlen lassen.

Glasur/Garnitur: Oberfläche und Rand des gewendeten Kuchens mit Quittengelée bestreichen, 30 Minuten trocknen lassen. Kuchenglasur nach Anleitung schmelzen. Kuchen damit glasieren, antrocknen lassen. Bevor die Glasur ganz trocken ist, 2 Toffifees mit je 1 Lakritzeschnur umrahmen und als Augen in die Glasur drücken. Schnauze mit Lakritzeschnüren dekorieren. Torte auf eine Tortenplatte legen. 2 Lakritzeschnecken als Ohren hineinstecken. Schnauze mit Instant-Schokoladenpulver bestäuben.

Marzipanrollen zusammenkneten. Auf wenig Puderzucker ca. 2 mm dick oval auswallen. Rand mit einem Messer säubern. Einen "Schlabberhut" formen und an den oberen Tortenrand legen.

Eine Portion enthält:

  • kcal864
  • Eiweiss18 g
  • Fett54 g
  • Kohlenhydrate78 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal864
  • Eiweiss18 g
  • Fett54 g
  • Kohlenhydrate78 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken