Suser-Geschnetzeltes

Suser-Geschnetzeltes
  • Rezept bewerten (4.3 Sterne/7 Stimmen)
  • max. 30 min
PDF

Für 2 Personen

  • 250 g geschnetzeltes Rindfleisch, z.B. Huft
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Sauce:

  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 EL fein gehackter Rosmarin
  • 1 dl Suser, Rotwein oder Traubensaft
  • 1,5-2 dl Fleischbouillon
  • 1 kleine mehligkochende Kartoffel, ca. 50 g, geschält, an der Bircherraffel gerieben
  • 6 getrocknete in Öl eingelegte Tomaten, abgetropft, in Streifen geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Rosmarin zum Garnieren

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Geschnetzeltes in zwei Portionen in der heissen Bratbutter anbraten, herausnehmen, würzen und warm stellen.

Für die Sauce Schalotte, Knoblauch und Rosmarin in der restlichen Bratbutter andämpfen. Mit Suser, Rotwein oder Traubensaft ablöschen, etwas einkochen. Bouillon dazugiessen, Kartoffel beifügen, 5-10 Minuten köcheln. Tomaten beifügen, aufkochen, würzen.

Das Fleisch kurz vor dem Servieren in der Sauce warm werden lassen, aber nicht kochen, garnieren.

Dazu passen Kartoffelstock, Rösti, Nudeln oder Reis.

Eine Portion enthält:

  • kcal313
  • Eiweiss27 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate15 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal313
  • Eiweiss27 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate15 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken