Moussaka

Moussaka
  • Rezept bewerten (3.4 Sterne/232 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 ofenfeste Form von 2,5 l Inhalt
    Haushaltpapier
    Butter für die Form

    • 2 Auberginen, ca. 550 g, gerüstet, längs in dünne Scheiben geschnitten
    • 2 TL Salz
    • Rapsöl zum Braten

    Fleischfüllung:

    • 500 g gehacktes Rindfleisch
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 2-3 Knoblauchzehen, gepresst
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 2 EL Tomatenpüree
    • 1 dl Weisswein oder Fleischbouillon
    • 2 dl Fleischbouillon
    • 2 Tomaten, halbiert, entkernt, gewürfelt
    • ¼ TL Zimt nach Belieben
    • 2 EL fein gehackter Oregano
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle

    Sauce:

    • 40 g Butter
    • 30 g Mehl
    • 4 dl Milch
    • 75 g Schafkäse oder Gruyère AOP, gerieben
    • 2 Eier
    • einige Tropfen Zitronensaft
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle

    Zubereitung: ca. 1 Stunde
    Gratinieren: ca. 40 Minuten

    Auberginen mit Salz bestreuen, auf Haushaltpapier legen und 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Mit Haushaltpapier trockentupfen. Portionenweise in heissem Öl anbraten, herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen lassen.

    Füllung: Hackfleisch portionenweise in der heissen Bratbutter anbraten. Knoblauch und Zwiebel mitdämpfen. Tomatenpüree mitrösten, mit Wein und/oder Bouillon ablöschen. Tomaten beifügen, 5-10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln, würzen.

    Sauce: Butter, Mehl und Milch unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen. Bei kleiner Hitze und gelegentlichem Rühren 5 Minuten köcheln, etwas auskühlen lassen. 2/3 Käse, Eier und Zitronensaft darunterrühren, würzen.

    Lagenweise Auberginen, Fleischfüllung und Sauce in die ausgebutterte Form schichten. Mit Sauce abschliessen, restlichen Käse darüberstreuen. In der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 40-50 Minuten gratinieren.

    Statt Rindfleisch Lammfleisch verwenden.
    Nach Belieben mit Fladenbrot servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal523
    • Eiweiss40 g
    • Fett32 g
    • Kohlenhydrate17 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal523
    • Eiweiss40 g
    • Fett32 g
    • Kohlenhydrate17 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken