Käse-Hasen im Rüeblibeet

Käse-Hasen im Rüeblibeet
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • max. 30 min
  • Vegetarisch
PDF

Für 6 Personen

1 Hasenausstecher von ca. 5,5x5,5 cm

Rüeblibeet:

  • ½ rote Zwiebel, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 2 Rüebli, ca. 200 g, gerüstet, in Juliennes gehobelt oder von Hand in feine Streifen geschnitten
  • 2 EL Honig
  • 1 TL weisser Balsamico-Essig
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Käse-Hasen:

  • 1 Scheibe Kräuter-Joggeli-Käse, 5 mm dick, ca. 100 g
  • 1 Scheibe Ziegenkäse, halbhart, 5 mm dick, ca. 100 g
  • Nelken (für Augen)
  • Gänseblümchen zum Garnieren

Zubereiten: ca. 30 Minuten

Rüeblibeet: Zwiebel in der Butter andämpfen. Rüebli beifügen, kurz mitdämpfen. Honig, Essig und Öl dazugeben, kurz erhitzen, würzen.

Käse-Hasen: Aus dem Käse Hasen ausstechen, Nelken einstecken.

Rüebli auf Teller verteilen, Hasen ins Beet setzen, garnieren.

Restlichen Käse zum Gratinieren verwenden.
Statt Kräuter-Joggeli Kümmelkäse oder Tilsiter verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal177
  • Eiweiss9 g
  • Fett13 g
  • Kohlenhydrate5 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal177
  • Eiweiss9 g
  • Fett13 g
  • Kohlenhydrate5 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken