Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Käse-Hasen im Rüeblibeet
  • 30min
  • Vegetarisch
Käse-Hasen im Rüeblibeet

Käse-Hasen im Rüeblibeet

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Käse-Hasen im Rüeblibeet

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
1 Hasenausstecher von ca. 5,5x5,5 cm
Rüeblibeet:
½ rote Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
2 Rüebli, ca. 200 g, gerüstet, in Juliennes gehobelt oder von Hand in feine Streifen geschnitten
2 EL Honig
1 TL weisser Balsamico-Essig
1 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Käse-Hasen:
1 Scheibe Kräuter-Joggeli-Käse, 5 mm dick, ca. 100 g
1 Scheibe Ziegenkäse, halbhart, 5 mm dick, ca. 100 g
Nelken (für Augen)
Gänseblümchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Rüeblibeet: Zwiebel in der Butter andämpfen. Rüebli beifügen, kurz mitdämpfen. Honig, Essig und Öl dazugeben, kurz erhitzen, würzen.
  2. Käse-Hasen: Aus dem Käse Hasen ausstechen, Nelken einstecken.
  3. Rüebli auf Teller verteilen, Hasen ins Beet setzen, garnieren.

Restlichen Käse zum Gratinieren verwenden.
Statt Kräuter-Joggeli Kümmelkäse oder Tilsiter verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 741kJ / 177kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.