ch sign

Randen-Russenzöpfchen

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 12 Stück

Backpapier für das Blech

Hefeteig:

  • 250 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 10 g Hefe, zerbröckelt
  • 1-1,5 dl Milch
  • 50 g Butter, weich, in Stücken

Füllung:

  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 gekochte Rande, ca. 125 g, geschält, geraffelt
  • ½ Zitrone, abgeriebene Schale
  • 90 g Crème fraîche

Glasur:

  • 75 g Puderzucker
  • 1 EL Randensaft
  • einige Tropfen Zitronensaft

  • Zitronenmelisse (Deko)

Für den Teig Mehl, Salz und Zucker mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch und Butter hineingeben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Für die Füllung alle Zutaten gut verrühren.

Teig halbieren, je auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 20 x 50 cm auswallen. Je die Hälfte der Füllung darauf verstreichen. Teig von der Längsseite her aufrollen. Jede Rolle in 6 Stücke schneiden. Dann jede kleine Rolle längs einschneiden, so dass sie an einem Ende noch zusammenhält. Beide Teigstücke mit der Schnittstelle nach oben ineinander verschlingen. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Restliche Teigrollen gleich formen.

In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.

Für die Glasur Puderzucker, Randen- und Zitronensaft verrühren. Russenzöpfchen noch heiss damit bestreichen. Auf einem Gitter auskühlen und trocknen lassen. Nach Belieben dekorieren.

Statt der kleinen Zöpfe einen grossen Russenzopf in einer Cakeform backen. Die Backzeit verlängert sich auf 30-40 Minuten.

Ein Stück enthält:

  • kcal269
  • Eiweiss5 g
  • Fett15 g
  • Kohlenhydrate28 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal269
  • Eiweiss5 g
  • Fett15 g
  • Kohlenhydrate28 g
Weiterempfehlen
Drucken