ch sign

Anis-Haselnuss-Gebäck

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Ergibt ca. 40 Stück

Butter für das Blech

  • 3 Eier
  • 1 Eigelb
  • 270 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 300 g Haselnüsse, ganz, geröstet
  • 1 EL Anis, leicht geröstet

  • 1 Ei, verklopft, zum Bestreichen

Eier, Eigelb, Zucker und Salz schaumig rühren.

Mehl und Backpulver mischen, mit den Nüssen und dem Anis zur Eimasse geben.

Die Mischung auf eine gut bemehlte Fläche geben, mit dem Teighorn zu einem weichen Teigballen zusammenfügen, evtl. etwas Mehl dazugeben, nicht kneten. Teig in 5 Portionen teilen.

Aus den Teigportionen auf wenig Mehl Rollen von 3 cm Durchmesser formen. Auf ein bebuttertes Blech legen, leicht flach drücken, mit Ei bepinseln.

In der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens ca. 35 Minuten goldgelb backen.

Herausnehmen, Ofenhitze auf 150 °C reduzieren.

Die gebackenen Rollen noch warm in 1,5 cm breite Schnitten schneiden und mit der Schnittfläche nach oben auf das Blech legen. In der Mitte des 150 °C heissen Ofens ca. 30 Minuten hellbraun rösten. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Passt zu Milchkaffee.

Ein Stück enthält:

  • kcal122
  • Eiweiss3 g
  • Fett6 g
  • Kohlenhydrate15 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal122
  • Eiweiss3 g
  • Fett6 g
  • Kohlenhydrate15 g
Weiterempfehlen
Drucken