• Drucken
Safranreis mit Tofu und Joghurt
  • 40min
  • Vegetarisch
Safranreis mit Tofu und Joghurt

Safranreis mit Tofu und Joghurt

Saison
Köstliches Potpourri an Gemüse und frischen Kräutern mit Haselnüssen gebackenem Tofu und Safranreis. So fein schmeckt pflanzenbasierte Ernährung.
  • Drucken
back to top

Safranreis mit Tofu und Joghurt

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Mehlsieb
Backpapier
Safranreis:
1 ELButter
300 gBasmati- oder Langkornreis
6 dlWasser
1 Msp.Safran
1 TLSalz
Tofu:
500 gfester Tofu, in Würfeln
Salz
Pfeffer
1 ELMaisstärke
2 ELSojasauce
2 ELBratbutter
40 ggemahlene Haselnüsse
700 gGemüse, z.B. Bundzwiebeln, Kohlrabi, Pfälzerrüebli, Zucchetti, Stangensellerie, Lauch, in feinen Streifen
60 gRosinen
100 gKräuter, z.B. Dill, Minze, Kerbel, Peterli, Koriander, grob gehackt
600 gJoghurt

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen20min
  • Auf dem Tisch in40min

Ansicht wechseln

  1. Safranreis: Butter erhitzen. Reis kurz darin dünsten. Mit Wasser ablöschen, Safran und Salz beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze 20 Minuten garen.
  2. Gebackener Tofu: Ofen auf 180°C Heissluft/Umluft vorheizen (Unter-/Oberhitze 200°C).
  3. Tofu mit restlichen Zutaten mischen. Auf dem vorbereiteten Blech verteilen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 15 Minuten backen.
  4. Reis auf den Tellern verteilen. Mit Tofu, Gemüse, Rosinen, Kräutern und Joghurt garnieren und servieren.

Pflanzenbasiert essen liegt im Trend. Mach doch mit. Unsere Tipps helfen dir, ausgewogen, gesund und nachhaltig zu essen.

1 Portion enthält:

Energie: 3098kJ / 740kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 88g, Eiweiss: 35g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.