• Drucken
Gemüse-Reisbällchen (No Food Waste)
  • 25min
  • Vegetarisch
Gemüse-Reisbällchen (No Food Waste)

Gemüse-Reisbällchen (No Food Waste)

Bravo!du kochst saisonal
Super Resteverwertung für Reis und Gemüse: diese wunderbaren gebratenen Bällchen aus Resten von Reis, gegartem Gemüse und Käse. Yummi No Food Waste.
  • Drucken
back to top

Gemüse-Reisbällchen (No Food Waste)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
300 ggegartes Gemüse, z.B. Rüebli, Kabis, Lauch, Sellerie, Kohlrabi, fein gehackt
250 ggegarte Reisresten
1Ei
6 ELMehl
1 ELgetrocknete Kräuter
120 gKäse, z.B. Gruyère AOP, gerieben
Salz
Pfeffer
2 ELBratbutter

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Auf dem Tisch in25min

Ansicht wechseln

  1. Gemüse mit Reis, Ei, Mehl, Kräutern und Käse vermischen, abschmecken.
  2. Zu kleinen Kugeln formen.
  3. In der heissen Bratbutter goldbraun braten.

Wenn keine gegarten Gemüseresten vorhanden sind, das Gemüse erst in Salzwasser garen.

Lust auf weniger Food Waste? Hier findest du Rezepte, Infos & Tipps.

1 Portion enthält:

Energie: 1428kJ / 341kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 15g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.