• Drucken
Sauerteigzopf mit Vorteig
  • 25h25min
  • Vegetarisch
Sauerteigzopf mit Vorteig

Sauerteigzopf mit Vorteig

Saison
Lust auf ein anderes Zopf-Rezept? Dann probier dieses tolle Sauerteig-Rezept aus. Dieser Zopf gehört zu den besten unserer Brotrezepte.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 15 Stimmen)
back to top

Sauerteigzopf mit Vorteig

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Zopf
MengeZutaten
1 Glas von ca. 1l Inhalt, möglichst hoch und nicht breit
sauberes Küchentuch
Backpapier
Sauerteigansatz füttern:
50 gSauerteigansatz*
100 gWeissmehl
1 dlWasser, lauwarm
Vorteig:
200 ggefütterter Sauerteigansatz
150 gMehl
1 TLSalz
1 ELZucker
1 ELMilch
Hauptteig:
40 gButter, weich
1Ei, verquirlt, zum Bestreichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen25min
  • Ruhen lassen25h
  • Auf dem Tisch in25h25min
  1. Sauerteigansatz füttern: Sauerteigansatz aus dem Kühlschrank nehmen, im Glas mit Weissmehl und Wasser mischen, mit lose aufgesetztem Deckel 20 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.
  2. Vorteig: Gefütterter Sauerteigansatz mit Mehl, Salz, Zucker und Milch in einer Schüssel mischen, mit dem Küchentuch decken. Bei Raumtemperatur 30 Minuten gehen lassen.
  3. Hauptteig: Butter dem Vorteig beigeben, alles zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  4. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 4 Stunden aufs Doppelte aufgehen lassen.
  5. Einen Zopf flechten, auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  6. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 180°C).
  7. Zopf mit Ei bestreichen. Auf der zweituntersten Rille ca. 25 Minuten backen.

*In unseren Tipps & Tricks zeigen wir dir, wie du einen Sauerteig ganz einfach selber ansetzen kannst.
Um zum Tipp zu gelangen, gib bei der Suche oben rechts "Sauerteig ansetzen" ein.

100g enthalten:

Energie: 1135kJ / 271kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 47g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.