• Drucken
Sauerteigzopf
  • 2h35min
  • Vegetarisch
Sauerteigzopf

Sauerteigzopf

Saison
Hast du einen Sauerteigansatz daheim und suchst das passende Brotrezept? Wie wärs mal mit einem Sauerteigzopf? DER Star beim Sonntagszmorge, versprochen.
back to top

Sauerteigzopf

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Zopf
MengeZutaten
1 Glas ca. 7,5 dl
Backpapier
Sauerteigansatz füttern:
50 gSauerteigansatz*
100 gWeissmehl
1 dlWasser
Vorteig:
200 ggefütterter Sauerteigansatz
300 gMehl
TLSalz
8 gHefe
1,3 dlMilch
80 gButter
1Ei, verquirlt, zum Bestreichen

Milch: der Podcast von Swissmilk

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Kochen / Backen30min
  • Aufgehen lassen1h30min
  • Auf dem Tisch in2h35min
  1. Sauerteigansatz füttern: Sauerteigansatz aus dem Kühlschrank nehmen, im Glas mit Mehl und Wasser mischen, mit lose aufgesetztem Deckel mind. 12 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.
  2. Den gefütterten Sauerteigansatz mit den restlichen Zutaten mischen. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  3. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  4. Zopf flechten, auf das vorbereitete Blech legen. Nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  5. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 180°C).
  6. Zopf mit Ei bestreichen. Auf der zweituntersten Rille 30-35 Minuten backen.

*Erfahre, wie du einen Sauerteig selber ansetzen kannst.

Dieser Zopf kann auch ohne Hefe gebacken werden. Hierfür den Teig ohne Butter zubereiten und 30 Minuten aufgehen lassen. Dann die Butter darunterkneten, weitere 3-4 Stunden aufgehen lassen. Danach vorgehen wie im Rezept beschrieben.

100g enthalten:

Energie: 1486kJ / 355kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 52g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.