• Drucken
Snickerdoodles
  • 53min
  • Vegetarisch
Snickerdoodles

Snickerdoodles

Saison
Snickerdoodles passen gut zur Weihnachtszeit. Sie lassen sich schnell backen und der feine Zucker-Zimt-Geschmack sorgt für weihnachtliche Vorfreude.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 43 Stimmen)
back to top

Snickerdoodles

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 60 Stück

MengeZutaten
Backpapier
Prägestempel oder Glas
Teig:
175 gButter, weich
150 gZucker
1 TLVanillezucker
1 PriseSalz
2Eier
350 gMehl
1 - ½ TLBackpulver
Garnitur:
75 gZucker
1 - 2 ELZimt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kochen / Backen8min
  • Auf dem Tisch in53min
  1. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker und Salz dazurühren. Eier beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Mehl mit Backpulver mischen, dazusieben und darunterrühren.
  2. Garnitur: Zucker und Zimt in einem tiefen Teller mischen.
  3. Aus dem Teig nussgrosse Kugeln formen, im Zimtzucker wenden und mit genügend Abstand auf das mit Backpapier belegte Blech verteilen. Kugeln mit dem Prägestempel, mit einem Glasboden oder von Hand etwas flachdrücken.
  4. In der Mitte des auf 200°C Ober-/Unterhitze (Heissluft/Umluft 180°C) vorgeheizten Ofens 8-10 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

Die Guetzli lassen sich trocken und kühl 2-3 Wochen aufbewahren.

1 Stück enthält:

Energie: 247kJ / 59kcal, Fett: 3g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 1g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.