• Drucken
Aprikosen-Kokoscake
  • 2h
  • Vegetarisch
Aprikosen-Kokoscake

Aprikosen-Kokoscake

Dieser frische Cake wird mit exotischen Kokosraspeln verfeinert. Getoppt wird er mit süssen Aprikosen und Schweizer Rahm. Ein Sommerrezept zum Niederknien.
  • Drucken
back to top

Aprikosen-Kokoscake

  • Drucken

Zutaten

Neu für dich!Neu für dich!

Cakeform 26-28 cm

Für 10-12 Stück

MengeZutaten
1 Spritzsack mit gezackter Tülle (14 mm Ø)
Backpapier
Teig:
150 gMehl
3 ELMaisstärke
1 TLBackpulver
110 gZucker
1 Msp.Salz
60 gKokosraspel
110 gButter, flüssig, ausgekühlt
1,75 dlRahm
2Eigelb
2Eiweiss, steif geschlagen
Belag:
300 gAprikosen, entsteint, in feinen Schnitzen
½Zitrone, Saft
75 gAprikosenkonfitüre, erwärmt, durchs Sieb gestrichen
3 dlVollrahm
2 PäckchenRahmhalter

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten50min
  • Kochen / Backen40min
  • Kühl stellen30min
  • Auf dem Tisch in2h

Ansicht wechseln

  1. Teig: Mehl, Maisstärke und Backpulver in eine Schüssel sieben. Zucker, Salz und Kokosraspel dazumischen, eine Mulde formen. Butter, Rahm und Eigelb verrühren, hineingiessen. Alles zu einem glatten Teig rühren. Eischnee sorgfältig darunterziehen.
  2. Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen.
  3. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 40-50 Minuten backen. Herausnehmen, leicht auskühlen lassen. Cake aus der Form nehmen, auf einem Küchengitter vollständig auskühlen lassen. Biskuit oben mit einem Messer ebnen.
  4. Belag: Aprikosen mit Zitronensaft mischen. Konfitüre aufkochen. Die Hälfte der Aprikosen beifügen, Pfanne von der Platte nehmen. Auskühlen lassen, 30 Minuten kühl stellen. Aprikosen-Konfitüren-Mischung auf dem Cake verteilen.
  5. Rahm mit Rahmhalter steif schlagen. In einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen. Schlangenartig in 2 Schichten auf den Cake spritzen. Mit restlichen Aprikosen garnieren.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Stück enthält:

Energie: 1495kJ / 357kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 31g, Eiweiss: 4g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.