• Drucken
Griess-Gsichtli
  • 10min
  • Vegetarisch
Griess-Gsichtli

Griess-Gsichtli

Da lacht das Kinderherz – das lustige Gesicht aus Äpfeln, Beeren und Nüssen macht aus dem feinen Griessbrei ein vollwertiges und spannendes Gericht.
  • Drucken
back to top

Griess-Gsichtli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Kinder

MengeZutaten
8 dlMilch
1 PriseSalz
½Vanillestängel, längs aufgeschlitzt
100 gHartweizengriess
2 - 3 ELRohzucker
Garnitur:
1roter Apfel, in feine Stäbchen geschnitten
einige Erdbeeren
Mandeln

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten10min
  • Auf dem Tisch in10min

Ansicht wechseln

  1. Milch, Salz und Vanillestängel aufkochen. Den Griess unter Rühren einlaufen lassen. Unter häufigem Rühren zu einem Brei kochen. Nach Belieben Zucker darunter mischen. Vanillestängel entfernen.
  2. Brei in die Teller verteilen. Äpfel als Haare und Nase, Erdbeeren als Augen einstecken und mit den Mandeln einen Mund formen.

Je nach Saison andere Früchte verwenden.
Brei am Vorabend kochen, in kalt ausgespülte Förmchen füllen und zugedeckt über Nacht kühl stellen. Zum Frühstück auf Teller stürzen, mit Früchten oder Fruchtsauce garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1114kJ / 266kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 38g, Eiweiss: 9g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.