• Drucken
Schneller Geburtstagskuchen
  • 2h25min
  • Vegetarisch
Schneller Geburtstagskuchen

Schneller Geburtstagskuchen

season-summer badge
Bravo!du kochst saisonal
Das ideale Rezept für Kurzentschlossene. Wir zeigen dir, wie du diesen Geburtstagskuchen aus zartem Rührteig und eine süsse Dekoration dafür zauberst.
  • Drucken
back to top

Schneller Geburtstagskuchen

  • Drucken

Zutaten

Andere Form?Andere Form?

Springform 24 cm Ø

16 Stück

MengeZutaten
Backpapier
Teig:
300 gButter, weich
300 gZucker
1 PriseSalz
1Zitrone, abgeriebene Schale
6 ELZitronensaft
6Eier, Raumtemperatur*
300 gMehl
2 TLBackpulver
Verzierung:
1 Beuteldunkle Kuchenglasur
farbige Smarties und Streudekoration, nach Belieben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen55min
  • Auskühlen lassen1h
  • Auf dem Tisch in2h25min

Ansicht wechseln

  1. Ofen auf 160°C Heissluft vorheizen (180°C Ober-/Unterhitze).
  2. Teig: Butter, Zucker, Salz, Zitronenschale und -saft cremig rühren. Eier nacheinander beigeben, jedes Ei ca. 30 Sekunden darunterrühren. Mehl und Backpulver mischen, darunterrühren. Teig in die vorbereitete Form geben.
  3. In der unteren Hälfte des vorgeheizten Ofens 55-60 Minuten backen. Mit einem Holzspiesschen die Backprobe machen: Gegen Ende der Backzeit in die Mitte des Gebäcks bzw. in die dickste Stelle stechen und gleich wieder herausziehen. Klebt kein Teig mehr am Spiesschen, ist der Kuchen fertig gebacken.
  4. Kuchen herausnehmen, kurz in der Form stehen lassen. Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen, Form entfernen. Gestürzt auskühlen lassen.
  5. Verzierung: Für die Formen aus Schokolade, mit Bleistift eine Zahl, Buchstaben, Blumen und Formen auf ein Backpapier schreiben. Backpapier wenden. Glasur nach Anleitung schmelzen, Beutel gut durchkneten, damit die Glasur gleichmässig wird. Eine Ecke wegschneiden und die Formen nachzeichnen. Sofort garnieren. Kühlstellen.
  6. Restliche Glasur auf dem Kuchen (Boden oben) verteilen. Smarties, Streudekoration und Schokoladen-Formen auf der noch feuchten Glasur ankleben.

*Damit der Teig nicht gerinnt, sollten alle Zutaten für den Teig Raumtemperatur haben. Butter und Eier dafür ca. eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.

Stressfrei backen: Kuchen am Vortag backen, so lässt er sich besser schneiden. Kuchen nach dem Auskühlen in Frischhaltefolie eingewickelt bei Raumtemperatur aufbewahren.

Variante:
Spritztüten aus Backpapier herstellen, wenig Glasur hineingiessen. Die Spitze wegschneiden, damit ein kleines Loch entsteht. Zeichnen oder schreiben.

1 Stück enthält:

Energie: 1407kJ / 336kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 38g, Eiweiss: 5g

Video

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.