• Drucken
Brombeer-Japonais-Torte
  • 1h
  • Vegetarisch
Brombeer-Japonais-Torte

Brombeer-Japonais-Torte

Unsere Brombeer-Japonais-Torte ist ein raffinierter Kuchentraum mit dem gewissen Etwas. Perfekt für alle, die es süss und fruchtig zugleich mögen.
back to top

Brombeer-Japonais-Torte

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 12 Stück
MengeZutaten
1 Springform von 24 cm Ø
Backpapier für den Formboden und die Japonaisböden
1 Spritzsack mit kleiner, glatter Tülle
Biskuit:
2Eiweiss
1 PriseSalz
60 gZucker
2Eigelb
20 gMehl, ca. 2 EL
20 gMaisstärke
50 ggemahlene Haselnüsse
Japonais:
3Eiweiss
125 gZucker
100 ggemahlene Haselnüsse
1½ ELMehl
Füllung:
350 gBrombeeren
5 dlVollrahm
2 PäckchenRahmhalter
3 ELPuderzucker
2 - 3 ELBrombeerkonfitüre

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 1 Stunde
Backen Biskuit: ca. 25 Minuten
Backen Japonais: ca. 12 Minuten
  1. Biskuit: Eiweiss mit Salz steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb beifügen, kurz verrühren. Mehl und Maisstärke dazusieben, Nüsse daraufgeben, sorgfältig darunterheben. In die vorbereitete Form füllen.
  2. Im auf 160 °C Heissluft/Umluft vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen. Auf Gitter auskühlen lassen.
  3. Japonais: Auf 2 Backpapieren mit Bleistift je 1 Kreis von 24 cm Ø zeichnen. Eiweiss steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Nüsse mit Mehl mischen, dazugeben, sorgfältig darunterziehen. In einen Spritzsack mit kleiner, glatter Tülle geben. Von der Mitte aus spiralförmig auf die gezeichneten Kreise spritzen.
  4. Im auf 180 °C Heissluft/Umluft vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen. Herausnehmen und sofort mit einem Spachtel vom Papier lösen, auf Gitter auskühlen lassen.
  5. Füllung: Beeren mit einer Gabel leicht zerdrücken, in Sieb abtropfen lassen. Rahm mit Rahmhalter und Puderzucker steif schlagen. Beeren daruntermischen.
  6. Einen Japonaisboden umgekehrt auf Backpapier legen. Gut ⅓ des Beeren-Rahms darauf verteilen. Konfitüre auf das umgekehrte Biskuit streichen, auf die Torte legen. Gut die Hälfte des restlichen Rahms daraufstreichen, zweiten Japonaisboden darauflegen. Übrigen Rahm am Rand der Torte verstreichen.

Statt den Kreis zu zeichnen, das Backpapier in die Springform spannen. Somit entsteht ein kreisrunder Abdruck.

1 Stück enthält:

Energie: 1432kJ / 342kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 27g, Eiweiss: 6g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.