• Drucken
Cordon bleu mit Trauben
  • 45min
Cordon bleu mit Trauben

Cordon bleu mit Trauben

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Cordon bleu mit Trauben

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
evtl. Zahnstocher
4 Rindsplätzli, vom Metzger zum Füllen eingeschnitten, je ca. 150 g
 Salz, Pfeffer, Paprika
Füllung:
4 ELRosinen, in 2 EL Rotwein, Cognac oder Orangensaft eingelegt
125 gFrischkäse, z.B. Gala
 wenig abgeriebene Orangenschale
1 ELThymianblättchen
 Salz, Pfeffer
Panade:
ca. 100 gPaniermehl
4 ELBaumnüsse, fein gehackt oder gemahlen
 wenig Mehl
1 Ei, mit 2 EL Milch verquirlt
 Bratbutter oder Bratcrème
ca. 400 gTraubenrispen
 Thymian und roter Basilikum zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
  1. Das Fleisch flach auslegen, würzen.
  2. Füllung: Alle Zutaten mischen.
  3. Füllung auf den Plätzli verteilen, gut verschliessen.
  4. Panade: Paniermehl und Nüsse mischen. Fleisch zuerst im Mehl wenden, dann durchs Ei ziehen und in der Paniermehl-Nuss-Mischung wenden. Nur leicht andrücken.
  5. Cordons bleus in der nicht zu heissen Bratbutter beidseitig 4-5 Minuten braten. Traubenrispen ebenfalls braten, garnieren und servieren.

Dazu passen gedämpfte, bunte Rüebli oder ein bunter Salat.

1 Portion enthält:

Energie: 2353kJ / 562kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 46g, Eiweiss: 41g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.