Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Feuchter Schokoladencake mit Aprikosen-Rahm-Topping
  • 45min
  • Vegetarisch
Feuchter Schokoladencake mit Aprikosen-Rahm-Topping

Feuchter Schokoladencake mit Aprikosen-Rahm-Topping

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 38 Stimmen)
back to top

Feuchter Schokoladencake mit Aprikosen-Rahm-Topping

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 10 Stück
MengeZutaten
1 Cakeform von 26-28 cm
Backpapier für die Form
Teig:
125 g Butter
150 g dunkle Schokolade (72% Kakaoanteil), zerbröckelt
3 Eigelb
125 g Zucker
3 Eiweiss
1 Prise Salz
50 g Mehl
2 EL Maisstärke
150 g entsteinte Aprikosen, gewürfelt
Topping:
2,5 dl Vollrahm
100 g Schweizer Mascarpone
2 TL Puderzucker
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
300 g entsteinte Aprikosen, in Schnitzen
2 TL Zitronensaft
4-5 EL Aprikosenkonfitüre, erwärmt, durchs Sieb gestrichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten
  1. Teig: Butter und Schokolade schmelzen, leicht auskühlen lassen. Eigelb und Zucker zu einer hellen, schaumigen Masse schlagen, Schokolade dazumischen. Eiweiss und Salz steif schlagen. Mehl und Maisstärke mischen, auf die Masse sieben. Mit Eischnee daruntermischen.
  2. In die vorbereitete Form füllen. Aprikosenwürfel darauf verteilen.
  3. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen. (Der Cake soll innen noch feucht sein.) Auskühlen lassen.
  4. Topping: Rahm, Mascarpone, Puderzucker und Vanillemark steif schlagen. Auf dem Cake verteilen, in Schnitten schneiden. Aprikosen mit Zitronensaft und Konfitüre mischen, daraufgeben.
Energie: 1746kJ / 417kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.