Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Pouletschenkel vom Grill mit Rosmarinbutter
  • 30min
Pouletschenkel vom Grill mit Rosmarinbutter

Pouletschenkel vom Grill mit Rosmarinbutter

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 13 Stimmen)
back to top

Pouletschenkel vom Grill mit Rosmarinbutter

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Klarsichtfolie
Fleischthermometer
Marinade:
4 EL Bratcrème
1 TL Senf
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Zitrone, abgeriebene Schale
wenig Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
½-¾ TL getrocknete Lavendelblüten, im Mörser gemahlen
4 Pouletschenkel, je 150-180 g
Salz
Rosmarinbutter:
100 g Butter, weich
2-3 EL fein gehackter Rosmarin
wenig Salz
Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Marinieren: über Nacht
Vorbereiten: Fleisch 1 Stunde vor dem Grillieren aus dem Kühlschrank nehmen
Zubereitung: ca. 30 Minuten
Grillieren: ca. 35 Minuten
  1. Marinade: Alle Zutaten verrühren. Pouletschenkel damit bepinseln. Mit Klarsichtfolie bedecken, über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  2. Rosmarinbutter: Butter 5 Minuten mixen, Rosmarin, Salz und Pfeffer dazugeben. In Portionenschälchen füllen und kühl stellen.
  3. Marinade von den Pouletschenkeln abstreifen. Poulet für wenige Sekunden direkt über der starken Glut auf den Rost legen. Fleischthermometer in die dickste Stelle einstechen. 25-35 Minuten bei mittelstarker Glut grillieren. Wenn das Fleisch die Kerntemperatur von 72-74°C erreicht hat, Fleisch vom Grill nehmen und salzen.
  4. Pouletschenkel auf Tellern anrichten, mit der Rosmarinbutter servieren.
Energie: 2349kJ / 561kcal, Fett: 49g, Kohlenhydrate: 1g, Eiweiss: 31g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.