• Drucken
Apfel-Vanille-Ramequin
  • 25min
  • Vegetarisch
Apfel-Vanille-Ramequin

Apfel-Vanille-Ramequin

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 17 Stimmen)
back to top

Apfel-Vanille-Ramequin

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 27×20 cm
Backpapier für das Blech
Butter für die Form
3 EL Sultaninen
3 EL Rum oder 3 EL Apfelsaft mit einigen Tropfen Rum-Aroma
350 g Zopf oder helles Brot, in 1.5 cm dicke Scheiben geschnitten
30 g Butter
600 g Äpfel, z.B. Rubinette oder Boskoop, geschält, Kerngehäuse entfernt, in Ringe geschnitten
Guss:
3 dl Milch
2 dl Rahm
3 Eier
90 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Marinieren: über Nacht
Zubereitung: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 50 Minuten
  1. Sultaninen 4-6 Stunden oder über Nacht in Rum(wasser) marinieren.
  2. Zopf oder Brot mit Butter bestreichen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Mitte des auf 240°C vorgeheizten Ofens 5-7 Minuten rösten, herausnehmen. Ofenhitze auf 200°C reduzieren.
  3. Brot oder Zopf und Äpfel abwechslungsweise ziegelartig in die ausgebutterte Form füllen. Sultaninen dazwischen verteilen.
  4. Guss: Alle Zutaten verrühren, darübergiessen.
  5. In der Mitte des 200°C heissen Ofens 40-50 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit bei Bedarf mit Alufolie abdecken.

1 Portion enthält:

Energie: 3308kJ / 790kcal, Fett: 33g, Kohlenhydrate: 102g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.