Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Magenbrot
  • 2h25min
  • Vegetarisch
Magenbrot

Magenbrot

Saison
Beim Duft von Magenbrot kommt Chilbi-Stimmung auf. Aber warum warten und das Gebäck nicht gleich mit unserem Rezept ganz einfach selber machen?
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 1249 Stimmen)
back to top

Magenbrot

  • Drucken

Zutaten

Für 80 Stück

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Teig:
500 g Ruchmehl
250 g Rohzucker
2 EL Backpulver
2 EL Schokoladepulver
1 EL Birnbrotgewürz
1 EL Zimt
1 Prise Salz
3 dl Milchwasser (halb Milch/halb Wasser)
100 g flüssiger Honig
Glasur:
80 g dunkle Schokolade, zerbröckelt
10 g Butter
5-6 EL Wasser
1 EL Schokoladepulver
250 g Puderzucker

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos


  1. Teig: Alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen, eine Mulde formen. Milchwasser erwärmen (nicht kochen), Honig dazugeben, verrühren und in die Mulde giessen. Alles zu einem glatten Teig verrühren. Auf das mit Backpapier belegte Blech geben, 1,5 cm dick und glatt ausstreichen. In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen und in Rechtecke von 2x4 cm schneiden.
  2. Glasur: Schokolade und Butter mit Wasser langsam schmelzen lassen. Schokoladepulver und Puderzucker dazusieben, glatt rühren. ¼ der Magenbrotstücke in eine Schüssel geben, ¼ der Glasur darübergiessen. So lange wenden, bis alle Magenbrotstücke gleichmässig mit der Glasur überzogen sind. Auf Backgitter legen und trocknen lassen. Mit den restlichen Magenbrotstücken gleich verfahren.

Glasur während des Glasierens immer wieder auf die warme Platte stellen und vor Gebrauch umrühren.
Magenbrot kann gut verpackt bis zu einer Woche im Kühlschrank gelagert oder 2-3 Monate tiefgekühlt werden.
Birnbrotgewürz findet man im Grossverteiler.

Energie: 251kJ / 60kcal, Fett: 1g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 1g