• Drucken
Birnenstrudel mit Schokoladeflocken
  • 40min
  • Vegetarisch
Birnenstrudel mit Schokoladeflocken

Birnenstrudel mit Schokoladeflocken

Saison
back to top

Birnenstrudel mit Schokoladeflocken

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Teig:
200 gMehl
¼ TLSalz
1Eigelb
0,75 dlMilch
30 gButter, flüssig, ausgekühlt
(oder Fertig-Strudelteig)
Füllung:
700 gBirnen, z. B. Williams, geschält, Kerngehäuse entfernt
3 ELZitronensaft
5 ELZucker
1 PäckchenVanillezucker
1Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
3 ELWilliams, nach Belieben
2Petit Beurre** (Biscuits), zerkrümelt
60 gdunkle Schokolade, grob geraffelt
1 dlRahm
30 gButter, flüssig
Puderzucker zum Bestäuben
** Weihnachtsguetzli-Verwertung: z.B. Schwarzweiss-Gebäck, Anis-Chräbeli, Vanillekipferl, Mailänderli

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten
  1. Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Eigelb mit Milch und Butter verquirlen, in die Mulde giessen. Zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Unter einer heiss ausgespülten Schüssel 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Füllung: Birnen längs in Schnitze dann in Scheiben schneiden. Mit den weiteren Zutaten bis und mit Schokolade mischen.
  3. Teig auf wenig Mehl auf einem Küchentuch rechteckig sehr dünn auswallen. Bei Bedarf von Hand ausziehen. Rahm und Butter mischen. Teig mit einem Teil davon bestreichen. Füllung bis auf einen 2 cm breiten Rand darauf verteilen, dabei das obere Drittel frei lassen. Längsseiten einschlagen. Strudel mithilfe des Tuches aufrollen. Mit Verschluss nach unten auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit etwas Rahm-Butter bestreichen.
  4. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 25-35 Minuten backen. Von Zeit zu Zeit mit Rahm-Butter bestreichen.
  5. Strudel lauwarm mit Puderzucker bestäuben, in Tranchen schneiden.

Dazu passt Vanilleglace oder Vanillesauce.
Fertigen Strudelteig verwenden (2 Pack von je 120 g).

1 Portion enthält:

Energie: 2152kJ / 514kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 84g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.