• Drucken
Poulet-Ragout mit Nektarinen
  • 35min
Poulet-Ragout mit Nektarinen

Poulet-Ragout mit Nektarinen

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.3 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Poulet-Ragout mit Nektarinen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
600 g Pouletbrüstchen, in ca. 2 cm grosse Würfel geschnitten
Bratbutter oder Bratcrème
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Schalotten, gehackt
2 TL Curry
2 - 3 EL Kokosraspel
300 g Tomaten, geschält, entkernt, in Stücke geschnitten
1,5 dl Apfelwein oder alkoholfreier Apfelwein
1,5 dl Hühnerbouillon
1,8 dl Saucenhalbrahm
300 g Nektarinen, entsteint, in Schnitze geschnitten
1 TL Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Curry zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
  1. Poulet portionenweise in Bratbutter anbraten, würzen, herausnehmen. Scha-lotten, Curry und Kokosraspel in wenig Bratbutter andämpfen. Tomaten beifügen, mit Apfelwein ablöschen, auf die Hälfte einköcheln. Bouillon und Saucenhalbrahm dazugeben, pürieren, aufkochen.
  2. Nektarinen, Poulet und Zucker beifügen, 3-5 Minuten köcheln, abschmecken.
  3. Ragout in vorgewärmten Schüsselchen anrichten, mit Curry bestreuen.

Dazu passt Reis, Couscous oder Fladenbrot.

1 Portion enthält:

Energie: 1842kJ / 440kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 16g, Eiweiss: 41g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.