Rezepte & Kochideen
Beerenkuchen
  • 35min
  • Vegetarisch
Beerenkuchen

Beerenkuchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 65 Stimmen)
back to top

Beerenkuchen

Zutaten

Für 1 Backblech von 26-28 cm Ø
Für 8 Stück
MengeZutaten
Backpapier für den Blechboden
Butter für den Blechrand
Teig
225 g Mehl
100 g Zucker
½ Päckchen Backpulver
¼ TL Salz
125 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
1 Ei, verquirlt
2 EL Milch
(oder Fertig-Mürbeteig)
Belag
1 EL Butter, flüssig
1 EL Zitronensaft
4 EL Zucker
½ Päckchen Vanillezucker
1½ EL Maisstärke
500 g Beeren, z. B. Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren
2 EL Mandelblättchen
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Kühl stellen: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Teig: Mehl, Zucker, Backpulver und Salz mischen. Butter dazugeben, zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Ei und Milch hineingeben, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Aus Backpapier eine Rondelle in der Grösse des Blechbodens ausschneiden. Teig auf wenig Mehl direkt auf der Backpapier-Rondelle auswallen, sodass der Teig die Rondelle rundum um ca. 2 cm überragt. Teig samt Backpapier ins Blech legen. Teigboden mit einer Gabel einstechen. Nochmals 30 Minuten kühl stellen.
  3. Belag: Butter, Zitronensaft, Zucker, Vanillezucker und Maisstärke verrühren. Beeren sorgfältig daruntermischen. Auf dem Teigboden verteilen. Mandelblättchen darüberstreuen.
  4. Auf der untersten Rille des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben. Der Kuchen schmeckt lauwarm am besten.

Eine Kugel Vanilleglace oder flaumig geschlagenen Rahm dazu servieren.

Energie: 1449kJ / 346kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 5g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.