Rezepte & Kochideen
Apfel-Rhabarberwähe mit Streuseln
  • 55min
  • Vegetarisch
Apfel-Rhabarberwähe mit Streuseln

Apfel-Rhabarberwähe mit Streuseln

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 495 Stimmen)
back to top

Apfel-Rhabarberwähe mit Streuseln

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Wähenblech von 28 cm Ø
Backpapier für das Blech
Belag
350 g gerüsteter Rhabarber, in 5 mm-1 cm breite Stücke geschnitten
350 g Äpfel, z.B. Jonagold, gerüstet, in Schnitze geschnitten
1 rund ausgewallter Kuchenteig, à ca. 270 g
2 EL gemahlene Mandeln
Guss
1 dl Milch
1 dl Rahm
2 Eier
4 EL Zucker
Streusel
25 g Butter, flüssig
4 EL Mehl
4 EL gemahlene Mandeln
2 EL Zucker
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen30min
  • Auf dem Tisch in55min
  1. Teig in das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Teig am Rand wellenartig formen, mit einer Gabel einstechen, mit Mandeln bestreuen.
  2. Äpfel grosszügig auf dem Teigboden verteilen, Rhabarber in die Zwischenräume und darauf geben.
  3. Guss: Alle Zutaten verrühren, über die Früchte giessen.
  4. Streusel: Alle Zutaten verrühren, über die Wähe streuen.
  5. Im unteren Teil des auf 220°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Leicht auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
Energie: 2680kJ / 640kcal, Fett: 33g, Kohlenhydrate: 70g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.