Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Chili-Schokoladenmousse mit Orangensauce
  • 30min
  • Vegetarisch
Chili-Schokoladenmousse mit Orangensauce

Chili-Schokoladenmousse mit Orangensauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 65 Stimmen)
back to top

Chili-Schokoladenmousse mit Orangensauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Plastikbeutel
4 Gläser von je 2 dl Inhalt
Schokolademousse:
0,5 dl Wasser
2 EL Zucker
1 roter Chili, gehackt
100 g dunkle Schokolade, fein gehackt
2 Eigelb
1 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 dl Rahm, steif geschlagen
2 Eiweiss, mit 1 Prise Salz steif geschlagen
Orangensauce:
1,5 dl Orangensaft
2 EL Zucker
½ EL Maisstärke
Garnitur:
4 rote Chili
wenig Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Kühl stellen: ca. 3 Stunden
  1. Mousse: Wasser, Zucker und Chili aufkochen, offen sirupartig einkochen. Sirup durch ein Sieb giessen. Pfanne reinigen, Sirup zurück in die Pfanne giessen, erhitzen. Pfanne von der Platte ziehen. Schokolade beifügen, schmelzen lassen, etwas auskühlen lassen.
  2. Eigelb, Zucker und Vanillezucker rühren, bis die Masse hell ist. Chili-Schokolade darunterrühren. Rahm in 2 Portionen mit dem Schwingbesen sorgfältig darunterziehen. Eischnee sorgfältig darunterziehen. Mousse in einen Plastikbeutel geben, eine Spitze wegschneiden, Mousse in die Gläser verteilen. Zugedeckt 3-4 Stunden oder über Nacht kühl stellen.
  3. Sauce: Alle Zutaten unter Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen. Zugedeckt auskühlen lassen.
  4. Garnitur: Chili von der Spitze her einschneiden, sodass sie hinten noch zusammenhalten, in kaltes Wasser stellen, die Chili "blühen auf". Kurz vor dem Servieren Chili-Schokolademousse garnieren. Sauce dazu servieren.

Weniger scharf wird das Schokolademousse, wenn der Chili entkernt wird.

Energie: 1746kJ / 417kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 7g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.