• Drucken
Mohn-Zitrus-Christstollen
  • 40min
  • Vegetarisch
Mohn-Zitrus-Christstollen

Mohn-Zitrus-Christstollen

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Mohn-Zitrus-Christstollen

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Christstollen
MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Vorteig:
750 gZopfmehl
150 gPuderzucker
2 PäckchenVanillezucker
60 gHefe, zerbröckelt
1 dlMilch, lauwarm
Teig:
1 TLSalz
1,5 dlMilch, lauwarm
5 ELGrand Marnier oder Orangensaft
200 gButter, weich
2 Zitronen, abgeriebene Schale
1 Orange, abgeriebene Schale
150 gZitronat, gehackt
100 gOrangeat, gehackt
100 gMandelstifte, gehackt
60 gMohnsamen
30 gButter, flüssig, zum Bepinseln
60 gPuderzucker

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 2½ Stunden
Backen: ca. 40 Minuten
  1. Vorteig: Mehl, Puderzucker und Vanillezucker mischen, eine Mulde formen. Hefe in Milch auflösen, hineingiessen. Mit wenig Mehl vom Rand bedecken. 15-20 Minuten stehen lassen bis der Brei schäumt.
  2. Teig: Salz auf den Mehlkranz streuen, restliche Zutaten in die Mulde geben. Zu einem weichen, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt 1½-2 Stunden aufgehen lassen.
  3. Teig halbieren, je 2 cm dick oval auswallen. Jedes Oval einmal längs falten, dabei die obere Hälfte leicht zurückversetzt auf die untere legen. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen, nochmals 25-30 Minuten aufgehen lassen.
  4. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen.
  5. Noch warme Stollen mit Butter bepinseln. Puderzucker darübersieben, auskühlen lassen.

100g enthalten:

Energie: 1943kJ / 464kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 63g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.