Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Orangen-Roastbeef mit Lauch-Kartoffel-Schnitzen
  • 1h
Orangen-Roastbeef mit Lauch-Kartoffel-Schnitzen

Orangen-Roastbeef mit Lauch-Kartoffel-Schnitzen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Orangen-Roastbeef mit Lauch-Kartoffel-Schnitzen

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Fleischthermometer
Zahnstocher
Roastbeef:
1-1,2 kg Roastbeef
2 EL Senf
1 Orange, abgeriebene Schale
1 EL Grand Marnier oder Orangensaft
1 TL Anis, im Mörser fein zerstossen, nach Belieben
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Salz
Bratbutter oder Bratcrème
Lauch-Kartoffel-Schnitze:
800 g festkochende Kartoffeln, z. B. Charlotte, geschält, in Spalten geschnitten
150 g Lauch, gerüstet, in 20 cm lange Streifen geschnitten
Salz
2-3 EL Butter, flüssig
gemischter Pfeffer, zerstossen
Orangen-Crème-fraîche:
200 g Crème fraîche
4 EL Quark
1 Orange, abgeriebene Schale und 1 EL Saft
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Vorbereiten: Fleisch ca. 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen
Marinieren: ca. 1 Stunde
Zubereitung: ca. 1 Stunde
Niedergaren: ca. 2 Stunden
  1. Roastbeef: Ofen auf 80 °C vorheizen, Fleischplatte und Teller darin warm stellen.
  2. Fleisch mit Haushaltpapier trockentupfen. Senf, Orangenschale, Grand Marnier oder Orangensaft, Anis und Pfeffer verrühren. Fleisch mit der Marinade bestreichen, zugedeckt bei Raumtemperatur 1 Stunde marinieren.
  3. Fleisch salzen. In der heissen Bratbutter rundum 10-15 Minuten anbraten, auf die vorgewärmte Platte legen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken. Roastbeef im vorgeheizten Ofen 2-2½ Stunden garen. Die Kerntemperatur soll 50-55 °C (saignant) oder 60 °C (à point) betragen.
  4. Schnitze: Kartoffeln mit Lauch umwickeln, mit Zahnstocher fixieren. Salzen, auf dem Dämpfkörbchen zugedeckt 15-20 Minuten garen. Vor dem Servieren mit flüssiger Butter bestreichen, mit Pfeffer bestreuen.
  5. Orangen-Crème-fraîche: Alle Zutaten gut verrühren, würzen.
  6. Roastbeef kurz vor dem Servieren tranchieren, auf vorgewärmte Teller geben, mit den Lauch-Kartoffel-Schnitzen und der Orangen-Crème-fraîche servieren.

Das Fleisch mit Marinade bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank über Nacht marinieren. Fleisch 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, dann braten.
Lauch-Kartoffel-Schnitze ½ Tag im Voraus vorbereiten: Kartoffelspalten in Salzwasser knapp weich garen, herausnehmen, mit blanchierten Lauchstreifen umwickeln und ausgekühlt zugedeckt kühl stellen. Vor dem Servieren auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit flüssiger Butter bestreichen, würzen und im auf 200 °C vorgeheizten Ofen 8-10 Minuten erhitzen.
Die Orangen-Crème-fraîche lässt sich ½-1 Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Energie: 2232kJ / 533kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 24g, Eiweiss: 44g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.