Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Cold-Dogs
  • 20min
Cold-Dogs

Cold-Dogs

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.9 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Cold-Dogs

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Sauce:
1 Bund Petersilie
½ Bund Basilikum
1 Bund Schnittlauch
½-1 Knoblauchzehe
1 TL Zitronensaft
2 EL Kaffeerahm
3 EL geriebener Sbrinz AOP
Salz, Pfeffer
4 Hot-Dog-Brötli (Ruch oder Vollkorn)
2 Landjäger, nach Belieben geschält
1 Rüebli, gerüstet, längs geviertelt
½ Kohlrabi, gerüstet, in 1 cm breite Stängelchen geschnitten
½ Salatgurke, längs in 1 cm breite Stängelchen geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 20 Minuten
  1. Für die Sauce Petersilie, Basilikum, Schnittlauch und Knoblauch fein hacken, mit Zitronensaft, Kaffeerahm und Sbrinz mischen, würzen.
  2. Von jedem Brötli beidseitig den Anschnitt wegschneiden. Mit dem Stiel einer Holzkelle aushöhlen. Je etwas Sauce hineingeben. Je ½ Landjäger und etwas Gemüse in die Brötli stecken. In Folie oder Picknick-Papier wickeln, bis zum Mitnehmen kühl lagern.

Ausgehöhltes Brot würfeln, in etwas Butter rösten, über einen Salat streuen.

Energie: 1294kJ / 309kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 31g, Eiweiss: 14g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.