• Drucken
Kirschen-Brownies
  • 55min
  • Vegetarisch
Kirschen-Brownies

Kirschen-Brownies

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 66 Stimmen)
back to top

Kirschen-Brownies

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 30 Stück

MengeZutaten
ofengrosses Blech
Backpapier
Butter für den Rand
250 gButter, weich
200 gZucker
6Eigelb
250 gdunkle Schokolade, zerbröckelt
1 dlHalbrahm
1 dlMilch oder Kirsch
200 gMehl
50 gMaisstärke
2 TLBackpulver
6Eiweiss
1 Msp.Salz
500 gKirschen, entsteint
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Kochen / Backen30min
  • Auf dem Tisch in55min
  1. Blech mit Backpapier belegen, Rand bebuttern.
  2. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker dazurühren. Eigelb beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Schokolade und Rahm bei kleiner Hitze schmelzen, mit Milch oder Kirsch unter die Butter-Masse rühren.
  3. Mehl, Maisstärke und Backpulver mischen, dazusieben. Eiweiss und Salz steif schlagen, mit der Mehl-Mischung sorgfältig unter den Teig heben.
  4. Teig in das vorbereitete Blech giessen. Kirschen darauf geben, leicht in den Teig drücken.
  5. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen.
  6. Ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben, in Rhomben schneiden.

Der Kuchen bleibt in Folie gewickelt im Kühlschrank 2-3 Tage frisch. Portioniert, in Folie gepackt, lässt er sich auch tiefkühlen. Haltbarkeit: ca. 3 Monate.

Dem Teig zusätzlich 150 g dunkle Schokolade-Würfelchen beifügen.

1 Stück enthält:

Energie: 821kJ / 196kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.