Rezepte & Kochideen
Schokolade-Kirsch-Kugeln
  • 16h 45min
  • Vegetarisch
Schokolade-Kirsch-Kugeln

Schokolade-Kirsch-Kugeln

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 80 Stimmen)
back to top

Schokolade-Kirsch-Kugeln

Zutaten

MengeZutaten
Pralinéförmchen (Alu oder Papier)
50 g getrocknete Kirschen, fein gehackt
2 EL Kirsch
Schokolademasse
150 g Butter, weich
150 g Puderzucker
2 EL Kakao
100 g dunkle Schokolade, geschmolzen
Schokoladenraspel oder Kakaopulver zum Wenden

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Ruhezeit16h
  • Auf dem Tisch in16h 45min
  1. Die Kirschen mit dem Kirsch mischen, zugedeckt über Nacht marinieren und quellen lassen.
  2. Schokolademasse: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Puderzucker darunter rühren. Kakao und Schokolade beigeben, rühren, bis die Masse heller ist. Marinierte Kirschen beifügen. Die Masse zugedeckt über Nacht kühl stellen.
  3. Mit einem Teelöffel etwas Masse abschaben, mit kalten Händen rasch zu kleinen Kugeln formen. Die Kugeln in den Schokoladenraspeln wenden, in Praliné-Kapseln geben. Bis zum Genuss kühl und gut verschlossen aufbewahren.

Schokolade-Kirsch-Kugeln erst kurz vor dem Geniessen in den Schokoladeraspeln wenden.
Die Schokolade-Kirsch-Kugeln lassen sich 3-4 Wochen tiefkühlen, vor dem Genuss kurz im Kühlschrank antauen lassen. Kühl geniessen.

Energie: 163kJ / 39kcal, Fett: 3g, Kohlenhydrate: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.