• Drucken
Kirschen-Parfait mit zartbitterer Schokoladesauce
  • Vegetarisch
Kirschen-Parfait mit zartbitterer Schokoladesauce

Kirschen-Parfait mit zartbitterer Schokoladesauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 17 Stimmen)
back to top

Kirschen-Parfait mit zartbitterer Schokoladesauce

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Cakeform oder andere Form von 1,5 l Inhalt
Für 8 Personen

MengeZutaten
Klarsichtfolie oder Backpapier für die Form
 Parfait
400 gKirschen, entsteint
1 dlWasser
50 gZucker
2 ELZitronensaft
2 Eigelb
5 ELZucker
2,5 dlVollrahm, geschlagen
2 Eiweiss
1 ELZucker
 Sauce
200 gdunkle Schokolade (mind. 70 % Kakaoanteil), zerbröckelt
4 - 5 ELWasser
2 - 3 ELKirsch, nach Belieben
 Kirschen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für das Parfait Kirschen, Wasser, Zucker und Zitronensaft aufkochen. Zugedeckt ca. 20 Minuten weich kochen. Mit der Hälfte des Saftes pürieren, auskühlen lassen.
  2. Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Kirschenpüree darunter mischen. Rahm darunter ziehen. Eiweiss steif schlagen. Zucker zugeben, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eischnee sorgfältig unter die Kirschen-Masse ziehen.
  3. Masse in die mit Klarsichtfolie oder Backpapier ausgelegte Form füllen, mindestens 4 Stunden gefrieren.
  4. Parfait 15-20 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen.
  5. Für die Sauce Schokolade mit Wasser und evtl. Kirsch bei kleiner Hitze schmelzen.
  6. Parfait in Tranchen schneiden, mit der Sauce auf Desserttellern anrichten, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1440kJ / 344kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.