• Drucken
Röseli-Braten
Röseli-Braten

Röseli-Braten

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 28 Stimmen)
back to top

Röseli-Braten

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Römertopf von ca. 3 Liter Inhalt
Für 6 Personen

MengeZutaten
1 Kalbsbraten, z.B. dicke Schulter, ca. 1 kg
2 EL Senf
2 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
wenig abgeriebene Zitronenschale und 1 TL Saft
einige Butterflocken
je 1 kleiner Blumenkohl, Broccoli, Romanesco, ca. 1 kg, in Röschen geteilt, blanchiert

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Römertopf 1-2 Stunden im Voraus wässern.
  2. Braten ca. 1 Stunde vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen. Senf, Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft verrühren. Braten damit bestreichen und in den gewässerten Topf legen. Butterflocken darauf geben. Deckel auflegen.
  3. Auf der untersten Rille in den kalten Ofen schieben. Ofen auf 200 °C aufheizen. Braten 1 1/2 Stunden zugedeckt schmoren.
  4. Blanchierte Gemüseröschen beigeben, ca. die letzten 30 Minuten offen mitgaren. Römertopf herausnehmen, 5 Minuten nachziehen lassen. Dann Fleisch tranchieren, mit Gemüse und Jus servieren.

Dazu passen Kartoffelstock, Nudeln oder Reis.

1 Portion enthält:

Energie: 888kJ / 212kcal, Fett: 4g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 40g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.