• Drucken
Schoggi-Eili-Kranz
  • Vegetarisch
Schoggi-Eili-Kranz

Schoggi-Eili-Kranz

Dieser zarte Kuchen trumpft mit einer Überraschung auf. In seinem Innern stecken jede Menge Schokoladeneier, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.
back to top

Schoggi-Eili-Kranz

  • Drucken

Zutaten

FFür 8 Stück
MengeZutaten
1 Ringform 1,5-2 l
Butter für die Form
Teig:
190 gButter, weich
150 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
1 Msp.Salz
3Eier
300 gMehl
TLBackpulver
ELVollrahm
12gefüllte Milchschokolade-Eili
Puderzucker zum Bestäuben
1 Beuteldunkle Schokoladeglasur
farbige Zucker-Eili

Milch: der Podcast von Swissmilk

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier zugeben, rühren, bis die Masse hell ist. Mehl und Backpulver mischen, portionenweise im Wechsel mit Rahm darunter rühren.
  2. Die Hälfte des Teiges in die ausgebutterte Form füllen. Schokolade-Eili senkrecht in gleichen Abständen in den Teig stecken. Mit dem restlichen Teig bedecken. (Die Eili müssen ringsum von Teig umgeben sein.)
  3. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen.
  4. Ausgekühlten Kranz mit Puderzucker bestäuben. Schokoladeglasur nach Anleitung schmelzen. Eine kleine Ecke des Beutels wegschneiden, zügig und dicht nebeneinander Schokoladefäden über den Kuchen ziehen. Nur leicht antrocknen lassen. Zuckereili darauf kleben, trocknen lassen.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Stück enthält:

Energie: 2227kJ / 532kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 63g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.