• Drucken
Aprikosen-Jalousien
  • 40min
  • Vegetarisch
Aprikosen-Jalousien

Aprikosen-Jalousien

Landfrau Françoise Häring empfiehlt: Der Klassiker aus feinen, saftigen Schweizer Aprikosen ist super schnell gemacht und schmeckt immer allen.
Péry BE
Françoise Häring
Péry BE
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.1 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Aprikosen-Jalousien

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück

MengeZutaten
Backpapier
250 gButterblätterteig
½Ei, verquirlt
6 - 8Aprikosen, in Spalten
wenig Zucker
einige Butterflocken

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen15min
  • Auf dem Tisch in40min
  1. Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 200°C).
  2. Teig zu einem Rechteck von ca. 26 x 28 cm auswallen, in 8 Rechtecke schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Rand mit Ei bestreichen.
  3. Aprikosen lamellenartig auf die Rechtecke verteilen, dabei ca. 1 cm Rand frei lassen. Mit Zucker bestreuen, mit Butterflocken belegen.
  4. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Herausnehmen, zum Auskühlen auf ein Kuchengitter legen.

Nach Belieben mit tiefgekühlten Aprikosen zubereiten, dafür die Aprikosen nur leicht antauen, in Spalten schneiden und belegen, sofort backen.

1 Stück enthält:

Energie: 670kJ / 160kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 2g
In Kooperation mit:

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.